Vinaora Nivo Slider

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Sommersonnwende2016Wer das verpaßt hat, der hat was verpaßt. Etwa 50 Frauen, Männer und Kinder aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Baden-Württemberg kamen am vergangenen Samstag zur traditionellen Sommersonnwendfeier der NPD Westpfalz auf ein idyllisches Grundstück in Pirmasens, um im Einklang mit der Natur das Fest zum längsten Tag des Jahres zu begehen. Am Tag der Sommersonnwende (21. Juni) erreicht die Sonne auf der Nordhalbkugel der Erde ihren höchsten Stand am Horizont.
Der jüngste Besucher war gerade einmal 8 Tage alt, der älteste Kamerad hat bereits das stattliche Alter von 90 Jahren erreicht.
Eine besondere Attraktion war ein 100% unkoscheres Spanferkel aus natürlicher Haltung, welches sich am Spieß den einen oder anderen Wortwitz gefallen lassen mußte. Ein reichhaltiges Angebot an Kuchen und Salaten aus eigener Herstellung rundete die Versorgung ab.
Pünktlich zum Beginn der Feier um 16:00 Uhr belohnte uns auch das Wetter mit Trockenheit und angenehmen Temperaturen für die vorangegangenen Mühen, die einen reibungslosen Ablauf ermöglicht hatten.


Spanferkel 23016Gegen 22:00 Uhr wurde die Feierstunde eingeleitet, welche bei vielen Teilnehmern Bauchkribbeln und Gänsehaut verursachte. Ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt und neue Kraft für den täglichen politischen Kampf verleiht.
Der komplette Vorstand unter der Kreisvorsitzenden Ricarda Riefling war anwesend und trug zum Gelingen bei. Neben dem amtierenden Landesvorsitzenden Markus Walter waren auch die ehemaligen rheinland-pfälzischen Landesvorsitzenden Wilhelm Herbi und Karlheinz Pfirrmann zu Gast. Ebenso kamen parteifreie Nationalisten und Aktivisten der Partei „Die Rechte“ zu unserer Feierstunde. Ein Zeugnis für den einenden Charakter dieses Festes.
Bis in die frühen Morgenstunden wurde am Feuer bei germanischem Met philosophiert und politisiert.

Pressestelle des NPD-Kreisverbandes Westpfalz