Kürbisse

Samhain in Pirmasens

  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Am 31. Oktober 2021 fand in Pirmasens die Samhain-Feier des NPD-Kreisverbandes Westpfalz statt. Gegen 16:00 Uhr trafen immer mehr Teilnehmer ein. Besonders erfreulich war, dass sich mehr Besucher als erwartet eingefunden haben.

Nach dem erst mal alle ankommen konnten und nette Gespräche bei Kaffee und Keksen abhielten, begann die eigentliche Eröffnung der Veranstaltung.

Mit einem Klavierkonzert eröffnete ein junger Kamerad mit klassischen Liedern den Abend. Für sein Können und seiner hochwertigen Liederauswahl kassierte er großen Beifall.

Anschließend gab es einen kleinen Herbst-Vortrag. Hier ging es besonders um die verschiedenen Anlässe, die zu dieser Jahreszeit gefeiert werden. Die verschiedenen Brauchtümer und Traditionen wurden sowohl von heidnischer, als auch christlicher Seite beleuchtet.

Nach einer kurzen Pause verdunkelte sich der Raum und nur die vielen aufgestellten Kerzen spendeten ein warmes Licht. Es herrschte eine sanfte Stille und mit leisen, aber klaren Worten wurden die Lebenden mit Toten zusammen gebracht. Es war ein recht emotionaler Moment, der sich mit dem Gedenken und dem Erinnern auseinandersetzte.

Die Stille hielt noch eine Zeitlang an.

Es sollte aber auch wieder fröhlich werden, und so eröffnete die Kreisvorsitzende das Buffet. Bei Speis und Trank saßen die Mitglieder und Freunde noch bis in den späten Abend zusammen.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern.

Hexen an Samhain

Schreibe einen Kommentar